Günstiger Beamtenkredit – top Kredite für Beamte

Beamte sind gern gesehene Kunden bei den Banken, da sie über einen sicheren Arbeitsplatz und damit über ein sicheres Einkommen in der entsprechenden Höhe verfügen. Aus diesem Grunde können Beamte vom günstigen Beamtenkredit profitieren. Diejenigen, die im öffentlichen Dienst tätig sind, jedoch nicht über den Beamtenstatus verfügen, sollten sich nicht abschrecken lassen, denn auch sie können den günstigen Beamtenkredit beantragen.

Der Kredit für Beamte kann von

  • Beamten
  • Akademikern
  • Zeitsoldaten
  • Ungekündigten Angestellten im öffentlichen Dienst

beantragt werden, die maximal 60 Jahre alt sind. Der Kredit zeichnet sich durch besonders günstige Konditionen aus, er kann für viele Verwendungszwecke beantragt werden.

zum aktuellen Kreditvergleich

Beamtenkredit mit Lebensversicherung

Der Beamtenkredit ist immer an eine Lebensversicherung gekoppelt, das bietet den Vorteil, dass der Kreditnehmer gut abgesichert ist. Kommt der Kreditnehmer zu Tode und hinterlässt er einen Ehepartner und Kinder, so müssen sie nicht für die Rückzahlung des Kredits aufkommen. Die Lebensversicherung wird in der gleichen Höhe wie der Kredit abgeschlossen, sie dient zur Tilgung des Kredits am Ende der Laufzeit. Der Kredit wird mit dieser Lebensversicherung automatisch getilgt, den Überschuss aus der Lebensversicherung erhält der Kreditnehmer. Beim Beamtenkredit, der auch als Beamtendarlehen bezeichnet wird, kann man verschiedene Laufzeiten wählen, die Laufzeiten betragen zumeist zwischen 12 und 20 Jahren.

Beamtenkredit – die Vorteile

Lange Laufzeiten, hohe Kreditsummen und niedrige Zinsen kennzeichnen den Beamtendarlehen. Während der gesamten Laufzeit bleiben die Zinsen für den Beamtenkredit unverändert, die monatliche Belastung fällt aufgrund der langen Laufzeit für den Kreditnehmer nur vergleichsweise gering aus. Die Zinsen für den Beamtenkredit richten sich nach dem Einkommen des Antragstellers, doch sind sie deutlich günstiger als für einen anderen Ratenkredit. Bei verschiedenen Banken werden die Zinsen für den Beamtenkredit sogar unabhängig von der Bonität des Antragstellers erhoben. Ein Verwendungszweck muss für den Beamtenkredit nicht angegeben werden, das Darlehen kann für verschiedene Zwecke verwendet werden:

  • Kauf von Immobilien
  • Autokauf
  • Renovierung
  • Erfüllung vieler Wünsche, beispielsweise Reisen
  • Ablösung von vorhandenen Krediten

Hat man mehrere Kredite, so kann man sie zusammenfassen und mit dem Beamtenkredit ablösen.

Zuerst die Konditionen der Kredit Angebote vergleichen

Bevor man den Beamtenkredit beantragt, lohnt sich ein Vergleich. Man bekommt einen ausführlichen Überblick über die Höhe der Zinsen, über mögliche Kreditsummen und über mögliche Laufzeiten. Die Antragstellung ist ganz einfach und kann online erfolgen, in kurzer Zeit erhält man zumeist eine Antwort. Zusammen mit den geforderten Unterlagen muss man eine Bescheinigung über die Verbeamtung oder die Beschäftigung im öffentlichen Dienst vorlegen.