Kredit ohne Schufa

Leider ist es in der heutigen Zeit sehr schnell möglich, einen negativen Schufa-Eintrag zu erhalten, denn es passiert häufig, dass man Zahlungen einfach übersieht oder ein kurzfristiger finanzieller Engpass dafür sorgt, dass man Probleme mit seiner Bonität bekommt. Wird dann eine Finanzierungsmöglichkeit benötigt, stehen die Chancen oftmals ziemlich schlecht, dass die Banken einen Kredit vergeben. Damit stellt eine negative Schufa sozusagen ein KO-Kriterium für viele Banken dar. Wer in einem solchen Fall trotzdem ein Darlehen benötigt, sollte sich näher über den Kredit ohne Schufa informieren, denn dieser wird, wie der Name schon sagt, halt ohne Schufa-Prüfung vergeben.

Ein Kredit ohne Schufa unterliegt gewissen Beschränkungen

Mit einem Kredit ohne Schufa ist es zwar möglich, auch bei negativer Schufa einen Kredit zu erhalten, jedoch gelten trotzdem gewisse Beschränkungen, die sich vor allem auf die Wahlmöglichkeiten beziehen. So lässt sich die Kreditsumme im Regelfall nicht frei wählen, sondern ist auf Beträge von unter 5.000 Euro beschränkt. Darüber hinaus beschränken viele Anbieter für den Kredit ohne Schufa auch die Laufzeit und legen diese von Anfang fest. Wer jedoch einen Kreditvergleich nutzt, kann mitunter auch Kreditanbieter finden, die einen Kredit ohne Schufa mit weniger Beschränkungen zur Verfügung stellen.

Finanzielle Flexibilität trotz negativem Schufa-Eintrag

Ein Kredit ohne Schufa hilft also dabei, trotz negativer Schufa die eigene finanzielle Flexibilität zu erhalten. Mit einem entsprechenden Kreditvergleich ist es sogar recht einfach, einen Kredit ohne Schufa mit günstiger Verzinsung zu finden, der die Beschränkungen relativ locker angeht. Dabei sollte man jedoch beachten, dass ein Kredit ohne Schufa lediglich dann möglich ist, wenn man in einem festen Arbeitsverhältnis mit regelmäßigem Einkommen beschäftigt ist, da dies oftmals die einzige Sicherheit für den jeweiligen Kreditgeber darstellt.